Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.

PALLMANN GmbH

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[PALLMANN Germany] Flyout

Beratung

PALLMANN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

PALLMANN in Ihrer Nähe

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[PALLMANN Germany] Flyout

Beratung

PALLMANN Kundenservice

Technischer Support

Standorte

PALLMANN in Ihrer Nähe

Pallmann setzt auf Gebinde aus 100 % Recyclingmaterial

Würzburg, März 2021– Neben der Entwicklung sehr emissionsarmer gesundheits- und umweltverträglicher Produkte treibt die Uzin Utz Group seit Jahren nachhaltige Verpackungslösungen voran. Nun stellt auch Pallmann auf Gebinde aus 100 % recyceltem Kunststoff um.

„Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind fest in der Unternehmensstrategie der gesamten Unternehmensgruppe verankert. Ein schonender Umgang mit Umwelt und Ressourcen ist uns daher nicht nur an unserem Standort wichtig, sondern auch entlang der gesamten Supply Chain“, so Pallmann Geschäftsführer Stefan Neuberger. „Seit Jahren sind wir auf der Suche nach einer geeigneten Verpackungslösung aus Recyclingmaterial, die den Eigenschaften eines herkömmlichen Gebindes in nichts nachsteht. Unsere Gebinde sind nicht nur Produktverpackung, sondern auch Transportverpackung. Daher ist es uns als Premiumanbieter sehr wichtig, dass die Ware unbeschädigt und sicher zum Kunden gelangt.“ Nun wurde ein Hersteller gefunden dessen Gebinde in punkto Formstabilität, Stapelbarkeit und Robustheit keine Wünsche offen lassen. Ab sofort werden Grundierungen und Versiegelungen schrittweise auf die neuen Gebinde umgestellt.

Die neuen Gebinde bestehen aus 100 % recyceltem Post-Consumer-Rezyklat, sogenanntem PCR-HDPE. Hierbei handelt es sich um Abfall, der bei Verbraucherinnen und Verbrauchern entsteht und anschließend wieder als Rohstoff für die Kunststoffproduktion zur Verfügung steht. Dafür wird der Abfall gesammelt, gereinigt, sortiert und zu Granulat verarbeitet. Die Gebinde werden von einem Hersteller in Deutschland bezogen, der auch in Deutschland produziert. Zur Kennzeichnung wird künftig eine entsprechende Prägung auf den Kanistern auf die Recyclingverpackung hinweisen.

Ansprechpartner

Fränze KühnLeitung Unternehmenskommunikation

E-Mail: fraenze.kuehn@pallmann.net

PALLMANN GmbH

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.